Allgemein

Tag 12 – Thomasville – Tavares

  • 7. März 2017

Tag 12 – Thomasville – Tavares
8:00am – Aufgestanden in Thomasville. Letzter Tag in Georgia bevor wir die Staatsgrenze in Richtung Florida überqueren werden. Kein Morgenessen, ich habe diese Ferien voel zu viel gegessen. Ziel am Abend ist es nahe an Orlando zu sein so dass wir die Universal Studios bald mal erreichen.
8:53am – Wir fahren los in Richtung Cedar Key was nicht so so weit entfernt ist. Einige Staubstrassen haben wir auch durchfahren.

Dirt Road. Ich liebe diese Strassen

 
9:46am – Meine Freundin hat Hunger und muss was essen gehen. Nur der McDonalds liegt nah, deswegen kurz dort gestoppt und sie hat was gegessen. Danach sind wir um 10:15am weiter gefahren.
12:03pm – Zwischenstop in Chiefland. Kurz etwas trinken kaufen und die Sachen ein bisschen Ordnen.
12:55pm – Ankunft in Cedar Key. Erinnert mich irgendwie stark an Key West. Auch so übertrieben dicht gebaut, Touristen hier und da. Nicht dass wir keine sind, aber wir machen schon nicht wirklich die Touristischen Destinationen in unserem Urlaub. Und mir gefällt oft die übertreiebene Atmosphäre nicht. Da geht irgendwie immer das Land selber verloren darin. Wir gingen auf den Fischersteig, schauten ein bisschen zu und liefen umher. Danach noch in ein Restaurant da haben wir paar Starters bestellt und etwas zu trinken. Wir haben uns Zeit gelassen und sind nach knapp 2 Stunden um 2:50pm weiter gefahren. Also das muss ich nicht wirklich noch einmal sehen.

Fischer zerlegt einen Fisch

Die Natur ist immer wieder schön

3:50pm – Crystal River angefahren. Eine alte Destination bei der wir mal einen guten Abend verbracht haben. Wir wollten da nochmal was trinken, kaum ausgestiegen war ich schon von 100 Steckmücken umzingelt, fluchtartig nahmen wir das Getränk, liefen ums Hotel und zurück ins Auto. Ein schöner Fleck aber nicht so. Um 4:16pm sind wir dann weiter.
4:40pm – Kurzer Zwischenstop im Walmart. Ich suche immer noch Steakmesser. Einige Schnäppchen eingekauft und eine Stunde danach weiter.
7:10pm – Ankunft im Holiday Inn in Tavares. Die Einfahrt zuerst verpasst da es merküwrdigerweise keine Einspurstrecke hatte. Habe ich bisher selten gesehen in den USA, wen berhaupt schon einmal. Naja trotzdem gefunden. Teures Zimmer und es war sehr modern. Für meinen Geschmack war es so modern dass es das gesamte Motel/Hotel Flair genommen hat. Schade darum, aber so sind die Zeiten halt.
8:25pm – Losgefahren um zu Essen. Ab ins Outback Steakhouse. Es war sehr lecker, leider hatten wir alle viel zu viel bestellt. Und als Starter die Bloomin Onion zu nehmen war nicht so klug von mir.
10:12pm – Retour im Hotel und es ist Schlafenszeit morgen geht es um 8am los in Richtung Universal Studios. Eventuell noch auf die Gunrange oder auf das Airboat. Mal schauen wo wir morgen Abend enden.

Gefahrene Meilen Trip: 291.8 Meilen

Gefahrene Meilen Total: 2479.5 Meilen

Durchschnittlicher Verbrauch: 22.3 mpg

Wetter 84 Farenheit, sonnig

Leave a Reply

Your email address will not be published. Fields marked with * are required